Zwischen kreativer Eigeninitiative, Paket-Stapeln und Winterschlaf –

der Potsdamer Einzelhandel im Corona-Januar 2021

Sicher hat sich die eine oder der andere von Euch gefragt, wie es uns Potsdamer Händlern und Gastronomen denn nun konkret ergeht inmitten des immer länger andauernden Lockdowns. Nicht ohne Grund ist dies eine Frage, mit der man sich – so man denn aufhaben darf – zur Zeit häufig konfrontiert sieht, teilweise zehnmal pro Tag: „Und? Haltet Ihr durch?!“

Ja, wir halten durch. Wir halten zusammen, navigieren gemeinsam durch den Paragraphen-Dschungel vollmundig in Aussicht gestellter Hilfsprogramme, bleiben kreativ, versenden und liefern, was das Zeug hält. Wir verlieren nicht den Mut, obgleich es mitunter mental schwerfällt zu lächeln, wenn fast alle Mitarbeiter in Kurzarbeit sind und man die Kassenöffnungen bis 14 Uhr an einer Hand abzählen kann.


Einige Erkenntnisse im Schnelldurchlauf:

  • Öffnen zu dürfen, wenn die Straßen leergefegt sind, ist wirtschaftlich unterm Strich nicht viel besser als geschlossen bleiben zu müssen. Dies gilt für alle Spezialitäten-, Wein-, Bier-, Kaffee- und Tee-Geschäfte ebenso wie für Werkstätten, Tabak- und Buchhandlungen.
  • Es gibt in dieser Krise, wenn wir nicht gemeinsam sofort für unseren Innenstadt-Handel eintreten, lediglich einen Gewinner: den gesichtslosen Onlinehandel à la Zalando und Amazon. Dies gilt es zu verhindern.
  • Auf staatliche Hilfsprogramme, die entweder zu spät ausgezahlt werden, kryptisch zu beantragen sind oder in etlichen Fällen überhaupt nicht greifen bzw. bewilligt werden, können und dürfen wir uns nicht verlassen. Bei vielen von Euch ist es noch nicht angekommen: Die ab 2021 in Aussicht gestellten Hilfen ersetzen keinen Umsatzausfall! Sie federn im Idealfall lediglich die Fixkosten ab (Miete, Mitarbeiterlöhne, Strom etc.) – nicht jedoch Krankenversicherung und Unternehmer-Gehalt.

Was vor diesem Hintergrund ganz wichtig ist: Erzählt weiter, dass durchaus Geschäfte geöffnet haben und zu welchen eventuell von der Norm abweichenden Zeiten! Kommuniziert, bei wem und wie Click & Collect oder ähnliche Varianten angeboten werden, welche Gastronomie in welchem Rahmen liefert! Vor allem aber: Kauft bei Euren Lieblingsläden ein – ob haptisch vor Ort oder über die eigenen Onlineshops!

Wir brauchen Eure Unterstützung als Kunden. Mehr denn je, genau jetzt!

Unsere aktuellen Öffnungszeiten & Einkaufsmöglichkeiten

Reduzierte Öffnungszeiten:

Mittwoch und Donnerstag: 14 bis 18 Uhr
Freitag: 12 bis 19 Uhr
Samstag: 10 bis 15 Uhr

Onlineshop mit Abholung am Fenster

zum Profil

Beratung und Bestellung:
Telefon: 0331 20064077
E-Mail: info@blumen-suehr.de

Abholungen vor Ort.
Abholzeiten: 9 bis 14 Uhr.

Beratungen unter:
Mail: atelier@christin-lau.de
Telefon: 0331 2703835

Bestellungen im Onlineshop

Auslieferung persönlich oder durchs Fenster im Atelier:
Montag – Freitag: 12 – 13 Uhr

zum Profil

Beratung und Bestellung:
Mail: info@creativ-wohndesign.de
Telefon: 0331 86742065

Abholung am Geschäft und Versand.

Termine nach Vereinbarung.

Telefon: 0331 58258385
Mobil: 0172 9313097
E-Mail: t.heyne@web.de

zum Profil

Wir haben in Potsdam, da Kaffee ein Lebensmittel ist, regulär geöffnet:
Montag bis Freitag: 10-14 Uhr & 15-18 Uhr
Samstag: 10-16 Uhr

Auch die Caffé-Bar hat wieder geöffnet.

Beratungen gerne auch unter:
0331 2316409
oder per Mail/Zoom.

Auf Wunsch bieten wir Maschinenkunden persönliche, kontaktlose Auslieferung ohne Mehrkosten.
Das Café hat allerdings geschlossen – also vorerst auch kein To-Go.

zum Profil

Beratung:
Telefon: 0331 2709495
Mail: info@famos-potsdam.de

Abholung/Fensterverkauf:

Potsdamer Inzidenz (unter 50)
Dienstag – Freitag: 10 – 18:30 Uhr
Samstag: 10 – 16 Uhr

Brandenburger Inzidenz (zwischen 50 – 100)
click & meet
Dienstag – Freitag: 10 – 17 Uhr
Samstag: 10 – 15 Uhr

zum Profil

Beratung und Bestellung:
Mail: info@galadriel-spiele.de
Telefon: 0331 2706423

Onlineshop

Abholung am Fenster
Montag – Freitag: 10 – 19 Uhr
Samstag: 10:30 – 16 Uhr

Auf Termin auch kurzfristig

→ zum Profil

Wir dürfen in der Werkstatt arbeiten!
Individuelle Termine für Abholungen oder Besprechungen telefonisch oder per E-Mail vereinbaren:

Telefon: 0331 2730061  Mobil: 0179 1408563
E-Mail: info@gennadoro.com

Wir haben ganz normal offen:
Dienstag bis Freitag, 11 bis 18 Uhr
Samstag, 10 bis 18 Uhr 

zum Profil

Leicht verkürzte Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 11 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 16 Uhr

Sonderkondition bis Ende des Lockdowns:
Lieferung frei Haus innerhalb Potsdams ab 50 € Warenwert.
Stammkunden auf Rechnung, Neukunden per Vorkasse.

zum Profil

Wie immer, also:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 10 – 18 Uhr
Samstag: 10-14 Uhr

Ich arbeite mit Terminen nach Vereinbarung und fotografiere unter Berücksichtigung der nötigen Hygieneregeln.

Telefon: +49 172 3240665
Mail: info@kathleen-friedrich.de

zum Profil

Wir haben geöffnet!

Eine Beratung mit Termin ist auf unserer Webseite buchbar!

zum Profil

Wir haben geöffnet.
Montag bis Freitag: 10 – 18:30 Uhr
Samstag: 10 -16 Uhr

Onlineshop

zum Profil

Geschlossen.
Speisen und Getränke zum Mitnehmen!

Abholung auf Anfrage
Telefon: 0331 2008802

Wir haben geöffnet!

zum Profil

Wir haben geöffnet!

zum Profil

Wir haben ganz regulär geöffnet.

Montag bis Freitag: 9-19 Uhr
Samstag: 10-14 Uhr

Unser Café ist geschlossen, wir servieren aber to go!

Window Shopping
Präsenzzeit im Laden: Dienstag bis Donnerstag, 11 bis 14 Uhr

WhatsApp: Status mit aktuellen Angeboten.
Beratung und Bestellung: 0331 2972750.
Termin zur Abholung der Ware vereinbaren!

Offizielle Informationen